November 3

November Tipp: Morland Trilogie – Ein Teil sie zu knechten…

… ein Teil sie zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden. Man möge mir diese Tolkien-Entweihung nachsehen, aber genau das passt sehr gut zum ersten Teil der Morland Trillogie, der bei Headroom bereits vor ein paar Tagen mehr erschienen ist.

In die Rückkehr der Eskatay wird geschickt eine Handlung über mehrere Ebenen aufgebaut und so clever alle Charaktere eingeführt. Dabei überzeugte mich die Adaption des Schwind-Romans von Hörspieler-Preisträger Leonard Koppelmann direkt. Auch wenn man über die erste CD mit mehr Fragezeichen konfrontiert ist, entwickelt sich alles mit steigender Spannung, bis alle im spannungsgelandenen Finale aufeinander treffen. Auch die Cast u.a. aus Ulrich Noethen, Matthias Koeberlin, Bastian Bastewka und vielen Anderen überzeugt durch die Bank weg.

Leider hatte sich die Produktion von Teil 2 und 3 verzögert, aber man verspricht uns die beiden Fortsetzungen für Ende des Jahres! Also jetzt zugreifen, falls noch nicht geschehen: Fantasy auf Höchsten Niveau!

Euer Falk




Posted November 3, 2010 by Falk T. Puschmann in category "hoertipps

About the Author

Audiophiler Freund des Phantastischen, Schreiberling von Hörspiel-Skripten, Bewahrer von Online-Games und the ultimate scum of the universe!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *